AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt für die Anmeldung/Buchung für den Workshop im September 2019 in Heiligenhafen, die über diese Onlineplattform durchgeführt wird.

Anmeldung/Buchung

Die Anmeldung/Buchung kann nur per Mail gemacht werden. Die Anmeldung/Buchung ist verbindlich. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung per Email. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Eingänge der Zahlungen vergeben.

Zur Organisation

Der Anbieter behält sich vor, Datum oder Zeiten zu verschieben, oder, im Falle zu geringer Anmeldungen, eine Veranstaltung zu annullieren. In diesem Fall werden Sie binnen angemessener Frist per Email informiert. Alle bereits getätigten Zahlungen werden rückerstattet. Darüber hinaus bestehen keine weiteren Ansprüche.

Zahlungsregelung

Die Teilnahmegebühren sind sofort fällig, solange nichts anderes vereinbart ist.
Die Zahlung wird per Banküberweisung getätigt.

Von Privatkunden sind die Teilnahmegebühren vorgängig zu entrichten (keine Kreditkartenzahlung möglich).

Von Unternehmen sind die Teilnahmegebühren innerhalb 10 Tagen nach Rechnungsstellung zu bezahlen.

Bei Sammelanmeldung (eine Person meldet mehrere Personen an): Die anmeldende Person haftet für die gesamten Teilnahmegebühren.

Versäumte Teile eines Anlasses

Versäumte Teile eines Anlasses können grundsätzlich nicht nachgeholt werden. Grundsätzlich sind auch keine anteilsmässigen Rückerstattungen der Kurskosten aufgrund von versäumten Teilen eines Anlasses möglich.

Versicherung

Der Versicherungsschutz während des Anlasses ist Sache der Teilnehmerin / des Teilnehmers. Für alle vom Anbieter durchgeführten Anlässe wird jegliche Haftung ausgeschlossen.

Datenschutz

Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass der Anbieter Ihre Daten (Personendaten, gebuchte Anlässe usw.) für eigene Zwecke (Werbung, Informationen über neue Angebote usw.) verwenden kann. Der Anbieter gibt Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Vertrags erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Eine unentgeltliche Auskunft über alle personenbezogenen Daten des Auftraggebers ist möglich. Für Fragen und Anträge auf Löschung, Korrektur oder Sperrung personenbezogener Daten sowie Erhebung, Verarbeitung und Nutzung kann sich der Auftraggeber an folgende Adresse wenden:
Markus Schlußmeier, Unter den Linden 35, 32052 Herford, info@fotoauszeit.de.

Bildmaterial

Während der Veranstaltung können Foto- und/oder Filmaufnahmen vom Ablauf der Veranstaltung hergestellt werden. Diese dienen dem Anbieter für die Werbung und Information über seine Veranstaltungen. Dies schließt Online- und auch Printmedien ein. Die Teilnehmerin / der Teilnehmer erklärt sich mit der Veröffentlichung dieses Bild- und Tonmaterials einverstanden, auch wenn sie/er darauf explizit zu erkennen sein sollte.

Programm- und Preisänderungen

Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.

Gerichtsstand

Für alle Rechtsbeziehungen mit dem Anbieter ist das Recht am Wohnort des Anbieters anwendbar. Der Gerichtsstand ist das zuständige Gericht am Wohnort des Anbieters.
[gzd_complaints]